Wahl zur Verfassunggebenden Nationalversammlung 1919: Schnait

JahrUSPDSPDDFPDDPZBP/DNVP
 gültige Stimmen in %
1919
0,8
35,2
0,3
46,9
0,1
16,7

Unabhängige Sozialdemokratische Partei (USPD); Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD); Deutsche Friedenspartei (DFP);
Deutsche Demokratische Partei (DDP); Zentrumspartei (Z); Bürgerpartei (BP)/Deutsch-Nationale Volkspartei (DNVP, in Baden: Christliche Volkspartei).

Die angegebenen Daten beziehen sich auf den Gebietsstand vom 27.5.1970.

Quelle: Raith, Carl: Die Wahlen zur verfassunggebenden Württembergischen Landesversammlung und deutschen Nationalversammlung am 12. und 19. Januar 1919
nach Oberämtern und Gemeinden, Stuttgart 1919, S. 1-111 (Württemberg S. 1-107, Hohenzollern S. 108-111). Hohenzollerische Volkszeitung v. 4.6.1919,
S. 1; StA Sigmaringen Dep. 1 T 18, Nr. 144; StA Sigmaringen Ho 235 T 4-5 Pr. Reg. Sigmaringen, Nr. 14.
Die Wahlen in Baden zur verfassunggebenden badischen und deutschen Nationalversammlung im jahr 1919.
Übersicht der Abstimmungsergebnisse nach Gemeinden, Amtsbezirken, Landeskommissärbezirken (Wahlkreisen zur badischen Nationalversammlung)
für das Land Baden (Reichswahlkreis Nr. 33), zusammengestellt im Badischen Statistischen Landesamt, Karlsruhe 1919, S. 1-77.
created by _LeoGraph 2017-09-06 14:28:53 | Impressum | Datenschutz | Feedback | Drucken